Publikationen

von Mitgliedern des Vereins recherche international e.V.

recherche International e.V. (Hg.): Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg – Unterrichtsmaterialien zu einem vergessenen Kapitel der Geschichte, 232 Seiten. Mit beiliegender CD. Selbstverlag. Zweite erweiterte und korrigierte Auflage, Köln 2012.
weiter

Rheinisches JournalistInnenbüro / Recherche International e.V (Hg.).: Unsere Opfer zählen nichtDie Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg, 444 Seiten, Verlag Assoziation A, Hamburg/Berlin 2005. Seitdem erschienen vier Auflagen.
weiter
Seit Ende 2014 liegt eine ungekürzte Paperback-Ausgabe des Buchs vor, herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung.
Online-Bestellungen hier

Gerhard Klas, Philipp Mader (Hrsg.) „Rendite machen und Gutes tun? Mikrokredite und die Folgen neoliberaler Entwicklungspolitik“, 220 Seiten, Campus Verlag Frankfurt a.M. 2014
weiter

Seit 2015 liegt eine ungekürzte Paperback-Ausgabe des Buchs vor, herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung. Online-Bestellungen:
weiter

Dominik Müller „Indien – Die größte Demokratie der Welt? Marktmacht, Hindunationalismus, Widerstand“ 190 Seiten, Verlag Assoziation A, Hamburg/Berlin 2014
weiter

Gerhard Klas: Die Mikrofinanzindustrie – Die große Illusion
oder das Geschäft mit der Armut. 320 Seiten. Assoziation A, Hamburg/Berlin 2011.
weiter

Denis Goldberg: Der Auftrag. Ein Leben für die Freiheit in Südafrika. Übersetzt und bearbeitet von Birgit Morgenrath. 304 Seiten. Mit beiliegender CD. Assoziation A, Hamburg/Berlin 2010.
weiter

Gerhard Klas: Zwischen Verzweiflung und Widerstand – Indische Stimmen gegen die Globalisierung, 160 Seiten, Edition Nautilus, Hamburg (August 2006)
weiter

Rheinisches JournalistInnenbüro: Widerworte – Journalismus im Kollektiv, 160 Seiten, Assoziation A, Berlin/Hamburg 2003
weiter

Birgit Morgenrath, Gottfried Wellmer: Deutsches Kapital am Kap – Kollaboration mit dem Apartheidregime, 160 Seiten, Edition Nautilus, Hamburg 2003
weiter

Media Watch (Hg.), Karl Rössel, Peter Emorinken-Donatus: Shell, Nigeria und die Medien – Dokumentation über die Versuche des Shell-Konzerns, die öffentliche Meinung zu seinen Gunsten zu manipulieren, Reader, 150 Seiten, Köln 1997

Karl Rössel: Operation Bondoc – Deutsche Entwicklungshilfe zur Aufstandsbekämpfung, 120 Seiten, Secolo Verlag, Osnabrück, 1995 (deutsche Fassung), 1996 (englische Fassung)

Werner Balsen, Hans Nakielski, Karl Rössel: Erlebte Geschichte. Montanmitbestimmung in Rheinhausen und anderswo, 330 Seiten, Neuer ISP Verlag, Köln 1995

Bruchhaus, Jürgen u.a.: Fiesta Colonialista – Spanien, EG und die 500-Jahresfeiern, 256 Seiten, Neuer ISP Verlag Köln, 1992 (erstellt von einem AutorInnen-Kollektiv im Rheinischen JournalistInnenbüro)

Karl Rössel: Wind, Sand und (Mercedes-)Sterne. Westsahara: Der vergessene Kampf für die Freiheit, 416 Seiten, Horlemann-Verlag, Bad Honnef 1991

Rheinisches JournalistInnenbüro: Unternehmermethoden gegen Betriebsratswahlen. Reportagen aus Grauzonen der Arbeitswelt, 272 Seiten, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1987

Werner Balsen, Karl Rössel: Hoch die internationale Solidarität. Zur Geschichte der Dritte-Welt-Bewegung in der Bundesrepublik, 620 Seiten, Kölner Volksblatt Verlag, Köln 1986

Werner Balsen, Hans Nakielski, Karl Rössel, Rolf Winkel: Neue Armut – Keine Wende. Zur (Nicht-)Absicherung der Arbeitslosen nach 3 Jahren Wenderegierung, Hans-Böckler-Stiftung, Graue Reihe, 60 Seiten, Düsseldorf 1986

Werner Balsen, Hans Nakielski, Karl Rössel, Rolf Winkel: Die neue Armut: Ausgrenzung von Arbeitslosen aus der Arbeitslosenunterstützung, 176 Seiten, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt und Bund-Verlag, Köln 1984
(Eine ungarische Übersetzung dieses Buches erschien 1987 unter dem Titel »Au új Szegénység – A szociális problémák új formái auz NSZK-ban«, 160 Seiten, im Verlag Kossuth)

Werner Balsen, Hans Nakielski, Karl Rössel, Rolf Winkel: Ohne Arbeit gehste kaputt: Reportagen aus dem Innenleben der Krise, 186 Seiten, Pahl-Rugenstein-Verlag, Köln 1983; (mit Toncassette zum Buch, 70 Minuten, bei der Network Medien-Cooperative, Frankfurt)

Alle Publikationen von Dogan Akhanli